Mein Name ist Berlin und hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen. Vorweg etwas zu meinen Bewerbungsunterlagen.

Wir haben Jahre damit verbracht, lesen und schreiben und sprechen zu lernen. Aber wie steht ́s mit dem Zuhören? Welche Ausbildung haben wir erhalten, die es uns möglich macht, so zuzuhören, dass wir Menschen wirklich verstehen?

Wenn ich einen Vortrag zu Talentförderung und Potenzial gestalte, dann leite ich die Zuhörer häufig durch das Spektrum von der Komfortzone über die Lernzone bis zur Panikzone.

Das Wort Paradigma bezieht sich auf die Art, in der wir die Welt sehen – nicht als visuelle Wahrnehmung, sondern als Aufnehmen, Verstehen, Interpretieren. Paradigmen können wir mit Landkarten vergleichen.

... in dieser Szenerie spielte sich unsere diesjährige Wertefabrik-Sommerakademie ab. Einmal im Jahr bilden wir uns als Team weiter und dieses Jahr hatten wir den Schwerpunkt Kundenkommunikation ausgewählt. Was das alles mit Chicago zu tun hat lesen sie hier.

Unsere Exklusivpartnerschaft mit dem Bundesverband der Personalmanager wächst weiter. So werden wir dieses Jahr, am 08.10.2014 den 1. HR-Tag: HR im Mittelstand als Partner begleiten.

"Es läuft gut"! Kennen sie diese Antwort? Allgemein bringen wir mit diesem Satz zum Ausdruck, dass ein Prozess voranschreitet oder wir mit einem Vorhaben auf Kurs liegen. Lohnenswert, sich einmal näher mit dem Begriff "Laufen" zu beschäftigen.

(Berufs-)orientierung in der britischen Metropole - oder: Einfach mal losgehen ... 

Kochen eignet sich ideal, um neue Wege zu beschreiten. Das ist #Talentförderung pur.

Blog via E-Mail abonnieren