Wir idealisieren das Wort Sinn. Menschen denken, dass alles, was Sie tun müssen, ist, das EINE zu finden - diesen einen verdammte Sinn.

Nach seinen individuellen Gefühlen zu handeln statt diese zu unterdrücken – dies macht Autonomie aus.

Wer genau seid ihr eigentlich? Wir fragen das deshalb, weil man euch kaum noch erkennt.

Die Lebkuchenherzen stehen schon wieder im Regal und überall sieht man bereits Kalender für 2017 – das sind nur einige der Anzeichen, dass das Jahr 2016 sich langsam, aber sicher dem Ende zuneigt. Vieles ist in diesem Jahr gut gelaufen, Einiges vielleicht auch nicht.

wir - das sind die Menschen, die das Zentrum Eures Aufgabenbereiches ausmachen - kommen gerade nicht mehr mit. Ständig redet Ihr von irgendwelchen neumodischen Begriffen, die uns weder erklärt, noch näher gebracht werden.

es ist wirklich eine Schande! Sah doch alles so gut für Euch aus. Vor gerade mal 15 Jahren wart Ihr die Favoriten von uns Absolventen. Ihr wart der Hauptgewinn, für den wir hart gearbeitet haben.

Work-Life-Balance ist Schnee von gestern. Längst wurde dieser Begriff durch einen neuen ersetzt: Das Work-Life-Blending.

Welche Rolle spielt die Unternehmenskultur in Sachen Arbeitgeberattraktivität?

Wisst Ihr was Reisen macht? Reisen macht jeden Tag reicher. Es macht uns weltreicher, geistreicher, geheimnisreicher. Dieser Reichtum führt zu guter Arbeit. Warum?

Blog via E-Mail abonnieren