Strategische Begleitung von HR

von Christoph Bader

Mandant: BJB GmbH & Co. KG

Der Personalbereich in dem mittelständischen Unternehmen möchte sein Dienstleistungsangebot neu ausrichten und gleichzeitig modernisieren.

Schritt 1: Kundeninterviews

HR ist Dienstleister, daher führen wir an zwei Tagen Einzelinterviews mit Führungskräften aus der Organisation. Mit unseren Gesprächspartnern diskutieren wir z.B. die folgenden Fragen:
- Wie wird HR heute wahrgenommen?
- Was wünsche ich mir anders oder zusätzlich?
- Wo liegen meine Herausforderungen und wie könnte HR mich bei der Bewältigung unterstützen?
- Was biete ich als interner Kunde an?

Schritt 2: Interviews mit Personalern

Auch die Mitarbeiter im Personalwesen werden in 1:1-Gesprächen zu Ihrer Sicht der aktuellen Situation befragt. Dieser Input gibt uns als Beratern Sicherheit für die weitere Konzeption und genauere Kenntnis über die Zielgruppe.

Schritt 3: Workshop

Nach Abschluss der Interviewphase wird das Konzept mit dem Personalleiter - unser Auftraggeber - finalisiert. Wir gehen in einen 2-tägigen Workshop mit dem roten Faden: Moderne Personalarbeit als Impulsvortrag - Ableitung von ersten Erkenntnissen für uns - Formulierung des eigenen Anspruchs an unsere Arbeit - Definition von strategischen Stoßrichtungen - Transfersicherung.

Methodenauswahl: 

Offenes Brainstorming, Mind-Mapping, "Etwas-Workshop", Posterwandern

Schritt 4: Umsetzungsunterstützung

Auf Basis der vereinbarten Transfermaßnahmen laufen die Projekte an und das Tracking der Maßnahmen erfolgt in regelmäßigen Abteilungsbesprechungen. Außerdem wird vereinbart, jedes Jahr in eine 2-tägige Klausur zu gehen um konzentriert an weiteren Verbesserungen zu arbeiten.

Zurück

Blog via E-Mail abonnieren