Viel mehr als nur ein Weltenbummler.

von Luisa Vaerst

Auch 150 Jahre nach seinem Tod ist Alexander von Humboldt jedem von uns als Naturforscher und Wissenschaftler sicherlich ein Begriff. Aber welche Person, welcher Mensch steckt hinter diesem berühmten Namen?

Für Alexander waren die Weichen bereits vor seiner Geburt gestellt: Er sollte einen Verwaltungsposten im preußischen Staatswesen einnehmen. Es erging ihm wie vielen jungen Menschen heute noch – als Kind von Akademikern muss man eben „etwas Angemessenes“ studieren, um von der kollektiven Masse anerkannt zu werden. Alexander aber wusste schon früh, dass seine Leidenschaft in den Naturwissenschaften lag und er tat alles dafür, um seine Berufung zum Beruf zu machen.

„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.“

Er wollte die Natur mit all ihren Schönheiten entdecken. Für seinen Traum nahm er große Strapazen einiger Expeditionen über die Weltmeere auf sich, die sich aber bezahlt machten. Er lernte neue Länder, neue Kontinente und neue Menschen kennen; erforschte Pflanzen, Tiere und Kulturen. Seine unstillbare Neugier machte ihn zu einem der renommiertesten Naturforscher und Weltreisenden seiner Zeit.

Explore. Dream. Discover.

Die Botschaft von Alexander von Humboldt ist für uns in der Wertefabrik vor allem eines: Verliere nie die Neugier an der Welt. Lass dich von ihren Menschen und ihrer Natur inspirieren und bereichern. Entdecke neue Seiten an dir. Sei stolz auf deine Stärken und lerne, auch deine Schwächen zu akzeptieren. Lass dir von niemandem sagen, was du kannst und was du lassen solltest, sondern hab den Mut, deine Träume zu leben. Setze die Segel, brich in unbekannte Gewässer auf und mache deine Leidenschaften zum Beruf.

Wenn wir das tun, wofür wir brennen, können wir Außergewöhnliches und Neues schaffen.
In jedem von uns steckt ein Entdecker - davon sind wir überzeugt.

Zurück

Blog via E-Mail abonnieren