Der Weg der Liebe

von Luisa Vaerst

Manchmal braucht es nur einen Moment. Ein Moment, in dem du merkst, das muss und will ich tun. Ein Moment, wo dir ein Licht aufgeht und plötzlich alles einen Sinn macht. Ein Moment, der dein Leben für immer verändern wird. So war es auch bei Ursula Beier. Was bei ihr als Urlaub in Sri Lanka begann, wurde der Start in ein komplett neues Leben. Ein Leben voller Sinn und Liebe.

Die Liebe zeigt den Weg.

Ursula Beier führte vor ihrem Urlaub in Sri Lanka ein normales Leben mit einem regelmäßigen Alltag, bei dem man sich am Anfang der Woche schon aufs Wochenende freut und jeder Tag dem anderen in gewisser Weise ähnelt. Doch der eine Urlaub sollte ihr Leben komplett auf den Kopf stellen: Sri Lanka und die Menschen fesselten Ursula Beier so stark und weckten urplötzlich in ihr den dringlichsten Wunsch, etwas gegen die Armut der Menschen zu tun. Sie und ihre Familie gründeten ein Hilfswerk – der Grundstein für das wunderbare Wirken von Beier war gelegt. Heute kann sie voller stolz auf tausende Häuser, Brunnen, Kindergärten und Schulen zurückblicken mit der Gewissheit, etwas in dieser Welt verändert und zum Besseren gewandt zu haben. Zusätzlich hat sie einen Ort geschaffen, wo Menschen auf eine etwas andere Weise geheilt werden – das Ayurveda-Kur-Zentrum „Spring of Life“.

Doch wie fasst man den Mut, sein altes Leben zu verlassen und komplett neu zu beginnen? Was gibt einem die Gewissheit, das Richtige zu tun? Beiers Antwort hierauf: „Die Liebe zeigte mit den Weg und ich ließ mich leiten und wurde reich belohnt. Mein Inneres führte mich, und mein äußeres Leben lehrte mich, die innere Führung zu erkennen.“

Traut euch, auf euer Herz zu hören. Es hat schon längst geschlagen, bevor wir denken konnten. Wenn wir auf unser Herz hören und Vertrauen haben, können wir gar nicht anders, als auf dem richtigen Weg zu sein.

Zurück

Blog via E-Mail abonnieren